Kurz nach dem Neustart hängt sich der WSUS-Server auf.

WAS5002

Protokollname: System
Quelle:        Microsoft-Windows-WAS
Datum:         01.04.2017 19:03:10
Ereignis-ID:   5002
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      WSUS.mydomain.local
Beschreibung:
Der Anwendungspool "WsusPool" wird aufgrund einer Serie von Fehlern bei den Prozessen für diesen Anwendungspool automatisch angehalten.

Im Eventlog tauchen außerdem folgende Einträge auf:

Protokollname: Application
Quelle:        Windows Server Update Services
Datum:         01.04.2017 18:29:57
Ereignis-ID:   13042
Aufgabenkategorie:6
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      WSUS.mydomain.local
Beschreibung:
Selbstupdate ist nicht funktionsfähig.

Protokollname: Application
Quelle:        Windows Server Update Services
Datum:         01.04.2017 18:29:57
Ereignis-ID:   12002
Aufgabenkategorie:9
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      WSUS.mydomain.local
Beschreibung:
Der Berichterstellungs-Webdienst ist nicht funktionsfähig

Außerdem:
12012
12032
12022
12042
12072

Protokollname: System
Quelle:        Microsoft-Windows-WAS
Datum:         01.04.2017 19:03:10
Ereignis-ID:   5013
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      WSUS.mydomain.local
Beschreibung:
Ein Prozess für den Anwendungspool "WsusPool" hat die Zeitlimits beim Beenden überschritten.

Lösung:

Erhöhen Sie im IIS-Manager den Wert für den Privaten Speicher des Anwendungspools "WSUSPool".

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die "Erweiterten Einstellungen..." aufzurufen:

WSUSPool

Setzen Sie dort den Wert "Limit für den privaten Speicher" von 1843200 hoch auf 4000000

AppPool ErweiterteEinstellungen

Starten Sie dann den Anwendungspool neu (oder den kompletten Server).